Angelurlaub in Frankreich - Lac de Villedon

Am Samstag kamen wir nach einer 10 stündigen Autofahrt endlich am Lac de Villedon an. Wir stiegen aus dem Auto aus und blickten über den See, es war sehr beeindruckend. So gegen neun Uhr kam auch John an und schloss das Tor auf. Anschließend gab es in der Lobby einen Kaffee und eine Einführung in die Regeln des Sees. Dann war es endlich so weit, wir konnten die Stelle beziehen. Wir luden unser gesamtes Tackle aus, machten die Boote bereit und fuhren in unser Abenteuer.
Angekommen an der Stelle begegnete uns ein Matschfeld, dass darauf zurückzuführen war, das es die vergangenen Tage geregnet hatte und wie sollte es auch anders sein es fing wieder an zu regnen.
Wir bauten schnell die Zelte auf, haben unser Tackle untergebracht und dann ging es auch schon an die Location. Wir tasteten den Boden ab, fanden harte und auch schlammige Stellen im See. Nach kurzem Smalltalk haben wir die Ruten gelegt und das Warten begann. Drei Tage vergingen bis sich morgens ein kleiner Schuppi zum Landgang überreden ließ
und wir dachten nur „ Ein Fisch in drei Tagen mit drei Mann“, das ist zu wenig und so entschlossen wir uns die Stelle zu wechseln. Was uns auch Erfolg gebracht hatte. Wir konnten in den nächsten Tagen ein paar sehr schöne Spiegler und einen Schuppi fangen.
Am letzten Tag bevor die Abreise nahte entschlossen sich Patrick und Ich, die Stelle nochmals zu wechseln, wobei Christian an der Stelle blieb.
Kurzerhand zwei Liegen und drei Ruten ins Boot gelegt und weg waren wir, in der Hoffnung dass wir einen Großen fangen und was soll ich sagen, der Plan hat funktioniert. Morgens so gegen 4 Uhr meldet sich die linke Rute und nach dem Anhieb haben wir gehofft, dass es einer der besseren Fische ist. Als sich endlich die Keschermaschen schlossen, waren wir erstaunt und zugleich fassungslos und die Waage brachte Klarheit.
Voller Adrenalin mussten wir leider die Sachen einpacken und sind zurück zu Christian gefahren. Kurz bevor wir bei ihm ankamen haben wir gesehen, das er gerade in paar Fotos gemacht hat. Er war auch erfolgreich und konnte zwei Fische fangen.
Die Abreise rückte immer näher und wir hatten schon fast alles zusammengepackt, da lief die mittlere Rute von Christian erneut und wir konnten einen schönen Abschlussfisch fangen.
Jetzt stand uns wieder die Heimreise bevor aber alles in allem war es eine sehr schöne Woche.
Die Leute waren alle sehr nett und wir hatten Spaß.

Tight Lines,
Sebastian
GewässerinfosAnmelden für die besten Angebote und News

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie aktuelle News und Angebote direkt in Ihr Postfach

Anmelden für die besten Angebote und News

Entdecken Villedon

Jeroen

Sie möchten weitere Informationen?

Brauchen Sie weitere Informationen über diesen See? Wir helfen gerne weiter

Tel.+49 1522 133 73 48
Tel.+31 655 1917 55

WhatsApp+31 6 5519 1755

Darum buchen Sie bei The Carp Specialist

6950 Angler haben uns bereits bewertet

9,4
Rating starRating starRating starRating starRating star half
Allgemein
9,3
Rating starRating starRating starRating starRating star half
Anlagen
9,4
Rating starRating starRating starRating starRating star half
Unser Angebot
9,3
Rating starRating starRating starRating starRating star half
Betreuung
100% zuverlässig, freundlich und hilfsbereit, interessante Seen und die richtigen Informationen. Absolut führend im Sektor Angelurlaube und meine erste Wahl für das Reservieren eines Angelurlaubs!
10
Rating starRating starRating starRating starRating star
Alijn Danau
Professionelles Karpfenreisebüro
Große Auswahl an 1A Karpfengewässern
Schon 58.453 zufriedene Angler
Von und für Karpfenangler

Diese Firmen sind Ihnen bereits vorausgegangen!

Nash Tackle
MTC Baits
Korda
R&L Baits
Dragon Baits
PK Baitboats
Angelhaack
Carplounge Tackle