Höhen und Tiefen am Etang de Livardiere

Release Oktobersession 2012 by Philipp Braun & Jeroen Albers

Der Nacken ist steif, der Rücken schmerzt, die Augen sind trocken und brennen wie Feuer, während sie zum letzten Mal über die hundert Seiten der Forschungsarbeit fliegen. Der Arbeit, die ich eigentlich am Montag abgeben wollte, um dann in Ruhe meinen Angelausflug zu planen, um schließlich Freitag in den Urlaub aufzubrechen. Es ist Freitagmorgen 5 Uhr. Meine Freundin schaut vom Bett aus mitleidig zu mir herüber. Ich bin mitten in der Nacht aufgestanden, um meine Arbeit ein letztes Mal Korrektur zu lesen bevor ich sie gegen Mittag abgeben möchte. Heute ist die allerletzte Deadline – nicht, dass ich mich jemals an Deadlines gehalten hätte aber morgen fahre ich in den Urlaub, das allein ist Deadline genug. Der Wagen ist nicht gepackt, ich war noch nicht einkaufen, habe noch kein Futter aus der Truhe geholt, keine Rigs gebunden, Rollen bespult geschweige denn Routenkenntnisse oder gar Gewässerkenntnisse ausreichend recherchiert. Heute Abend soll es losgehen in Richtung Frankreich.
Jeroen Albers und ich hatten verabredet mal zusammen einen Trip zum Etang de Livardière zu machen. Als ich zusagte für den Trip dachte ich mir es sei eine schöne Möglichkeit, nach dem Stress der Forschungsarbeit ein bisschen auszuspannen. Erst jetzt realisierte ich wie knapp ich wieder kalkuliert hatte und wie viel Stress dadurch entstanden war. Das passiert mir oft. Vor und nach Angelsessions muss ich so viel vor- und nacharbeiten, dass ich nicht mehr sicher bin, ob die kurze Erholung während des Angelns die Anspannung vorher und nachher gut ausgleichen kann. Doch es hilft nichts, ich muss gelegentlich raus. Nach der Abgabe der Arbeit machte ich meine Besorgungen, packte den Wagen und fuhr noch mitten in der Nacht zu Volker Pischerl von Planet Vopi mein Futterboot für die Session abholen.

Volker hatte wie immer Verständnis und war noch wach. Danach schlief ich noch zwei Stunden, das hätte ich mir ehrlich gesagt auch sparen können, denn als ich aufwachte dröhnte mein Kopf als wolle er sagen: Fahr jetzt nicht 8 Stunden Auto. Ich ignorierte ihn, zwei Eiskaffee und ein McDonalds Frühstück später ging es mir etwas besser als ich mich auf der Autobahn auf der Überholspur wiederfand, gesund ist das aber nicht, daher liebe Kinder: Bitte nicht nachmachen! Phil on Carp ist nicht immer ein gutes Vorbild für Kids on Carp, Spaß beiseite. Jeroen und ich verstehen uns gut und kooperieren seit einiger Zeit. Ich freute mich sehr auf die gemeinsame Angelsession, wollte aber erstmal nur schlafen als ich in Frankreich ankam. Ich hatte Glück. In den ersten beiden Tagen am Livardiere wehte kein Lüftchen bei konstant 30 Grad, dazu strahlend blauer Himmel. Kein gutes Angelwetter im Herbst. Zeit für mich, mich mal auszuschlafen, Rigs zu binden, Rollen zu bespulen, Location zu machen und mich mit meiner Umgebung vertraut zu machen.
Der Etang Livardiere liegt südwestlich von Paris, gute 800 km von Köln aus mit dem Auto. Nicht weit entfernt liegt die schöne Stadt Le Mans, die ich mir bei der Gelegenheit auf dem Rückweg auch noch anschaute. Der See ist bei Straßenbauarbeiten entstanden, etwa 20 Hektar groß und wie viele Gewässer in dieser Gegend Frankreichs nicht sehr tief.

Ich bin kein Experte auf diesem Gebiet aber französische Gewässer, die für den Straßenbau ausgehoben werden, sind tendenziell weniger tief ausgehoben als unsere deutschen Baggerseen, in denen oft jahrzehntelang bestimmtes Gestein wie Kies abgebaut wird. Der Besitzer des Grundstücks hat bei der Aushebung des Livardiere vom Straßenbau verlangt, den See nicht wie eine quadratische Kiesgrube, sonder möglichst formschön auszuheben, somit gleicht der alte See heute weitestgehend einem flachen Natursee mit vielen kleinen Inseln, wirklich nett anzuschauen. Besonders reizt die unberührte Natur auf dem Gelände und in der Region. Rund um den Livardiere gibt es viele wilde Vögel und andere Wildtiere.
Der Service vor Ort ist nicht luxuriös aber sehr akzeptabel mit Duschen, WCs und einer Kühltruhe in einem alten Bauernhaus. Insgesamt ein Ort zum wohlfühlen. Der Bestand des Sees ist ebenfalls etwas besser als ich es vor meiner Anreise erwartet hatte, besonders schöne Spiegelkarpfen, die urig aussehen und außergewöhnliche Schuppenbilder zeigen, schwimme in dem flachen See. Währen der ersten zwei Tage dort sah ich viele kleinere Fische auf meinen Spots rollen.

Als am dritten Tag das Wetter umschlug, Wind aufkam und die Temperaturen sanken, gab ich ihnen reichlich Futter und packte meine 11 Fuß Ruten aus. So fing ich in den nächsten Tagen ein paar wunderschöne Fische und probierte auch viele Varianten mit Rigs und Ködern aus, die ich zu Hause noch nicht hatte testen können. Es war eine schöne Session auch wenn diesmal kein größeres Exemplar für mich dabei war. Am gegenüberliegenden Ende vom See hatte Jeroen sogar noch mehr Glück, doch das ist seine Geschichte:
GewässerinfosAnmelden für die besten Angebote und News

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie aktuelle News und Angebote direkt in Ihr Postfach

Anmelden für die besten Angebote und News

Entdecken Livardière

Jeroen

Sie möchten weitere Informationen?

Brauchen Sie weitere Informationen über diesen See? Wir helfen gerne weiter

Tel.+49 1522 133 73 48
Tel.+31 655 1917 55

WhatsApp+31 6 5519 1755

Darum buchen Sie bei The Carp Specialist

7625 Angler haben uns bereits bewertet

9,5
Rating starRating starRating starRating starRating star half
Allgemein
9,3
Rating starRating starRating starRating starRating star half
Anlagen
9,4
Rating starRating starRating starRating starRating star half
Unser Angebot
9,3
Rating starRating starRating starRating starRating star half
Betreuung
Seit fast 10 Jahren buchen wir mehrmals im Jahr sowohl privat mit Familie und Freunden, als auch für unsere Firma mit Teammitgliedern bei The Carp Specialist. Immer sorgenfrei und mit sehr guter Praxisberatung.
9
Rating starRating starRating starRating starRating star half
Hans & Quinten
Professionelles Karpfenreisebüro
Große Auswahl an 1A Karpfengewässern
Schon 60.668 zufriedene Angler
Von und für Karpfenangler

Diese Firmen sind Ihnen bereits vorausgegangen!

Angelhaack
Carplounge Tackle
R&L Baits
Korda
MTC Baits
PK Baitboats
Dragon Baits
Nash Tackle