Mario Frank: „Der See ist ein absoluter Traum, hier will man nicht mehr weg!“

An einem Freitagabend den 01.03.2019 geht es endlich los. Der Moment auf den wir fast ein Jahr hin fieberten ist gekommen. Die Tour nach Südfrankreich, Iktus Carpe, beginnt!
Der Renault Traffic ist vollgeladen mit der kompletten Ausrüstung, Verpflegung und rund 50kg Futter für die „Lieblinge“. Um 20:00Uhr verlassen wir die Heimat und fahren über Luxembourg. Von dort aus geht es einmal schräg durch Frankreich. Die Monotonie und die Geschwindigkeit auf französischen Autobahnen ist nicht gerade förderlich, um wach zu bleiben. Aber die Vorfreude auf die bevorstehenden zwei Wochen hält die Augen offen und den Renault Traffic auf der Straße.Nach etlichen Dosen Energy, 128 Euro Maut und genau 1446km Weg erreichen wir endlich unser Ziel am Fuße der Pyrenäen. Die Ufer des Lac de Laroin, besser unter dem Namen „Iktus Carpe“ bekannt, sollen die nächsten 14 Tage mein Zuhause sein.
Am Stelle 8 VIP-Lodge angekommen beginnen wir mit dem Ausladen und der Errichtung des Camps. Nach einem Mittagessen geht es mit dem Boot auf den See, um Spots zu suchen. Diese setze ich unter Futter, aber ich fische nicht darauf. Eine Nacht sollen sie ruhen, so das die Karpfen ungestört fressen und Vertrauen schöpfen können. Ich fischte Tiefen von 3,10 Meter bis 6,50 Meter. Ich fütterte nur Boilies und Teig pro Rute so ca. 2-3 Hände voll. Erst am zweiten Tag lege ich alle sechs Ruten aus und die Spiele können beginnen…Der See ist ein absoluter Traum. Klares Wasser, unheimlich viel Struktur, harter Boden, Totholz, Kraut und einen tollen Bestand an wahren Giganten. Hier will man nicht mehr weg!
Die Zeit vergeht wie im Flug, doch die Bissanzeiger schweigen. die ersten 3 Tage Es ist ruhig in meinem Seeteil. Die Fische verraten sich nicht an der Oberfläche und andere Angler können auch nichts vermerken. Die anfängliche Flaute beunruhigt mich nicht, denn ich bin ja noch lange genug hier. Es werden noch Chancen kommen…Am Wetter kann es nicht liegen wir haben die erste Woche 20Grad gehabt und die zweite Woche waren es noch satte 15 Grad.
In der dritten Nacht, kurz vor dem Schlafengehen, kommt der erlösende Run auf einem flachen Unterwasserhügel 3,10 Meter Endlich einen Karpfen und gleich ein guter mit 19,3 Kg .Na gut, Montage neu ablegen, nachfüttern und weiter fischen! In der darauffolgenden Nacht läuft die andere Rute ab ein sehr guter Kämpfer mit 20,8 Kg Happy! Ich konnte insgesamt 9 Karpfen fangen : 11,4 Kg, 12,2 Kg , 14,2 Kg, 15,9kg , 16,3 Kg, 17,2 Kg , 20,8kg, 25,3 Kg und noch einen mit 26 Kg mit dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden Ich fischte mit Combi-Rigs Korda Dark Matter 25lb mit einen 6er Haken, und ausschließlich nur mit kleinen 12mm Wafters und ein Fake Maiskorn das war meine ganze Taktik, einfach und Erfolgreich.
Die Tage vergehen . Ich habe eine tolle Zeit am Wasser es fehlt an nichts. Das ganze Drumherum ist perfekt auch die Jungs die hier Arbeiten Laurent und Ludovic sind sehr nett, hilfsbereit und zuvorkommend und lesen ein jedes Problem von den Lippen ab Top Jungs weiter so…
Es gibt immer was zu erledigen, egal ob Spülen, Kochen, Aufräumen, Montagen binden, Futter vorbereiten etc. Es kann nie langweilig werden
Die Strategien . Kleine Spots mit wenig, aber auffälligem Futter laufen am besten an. Dies wird durch weitere Karpfen bestätigt. Egal ob tagsüber oder nachts.
Schöne Fische kommen auf die Matte Der Iktus hat uns nicht gebrochen!
Die Zeit vergeht viel zu schnell. Plötzlich ist Samstag und zwei Wochen sind auch schon vorbei.
Im Regen müssen wir unser Camp abbauen und alles im Renault Traffic verstauen. Ein letzter Blick Richtung See, noch ein paar Leute verabschieden, schnell im Carrefour ein paar Dinge einkaufen und dann ab nach Hause die schönen Erinnerungen bleiben. Wir haben keine Mühen gescheut und bis zuletzt gekämpft aber zum Schluss können wir auf eine wahnsinnige Zeit am Iktus Carpe zurückblicken. Alles im allen war es ein sehr schöner Und Erfolgreicher Urlaub, ich werde wieder kommen!
Mario Frank
GewässerinfosAnmelden für die besten Angebote und News

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie aktuelle News und Angebote direkt in Ihr Postfach

Anmelden für die besten Angebote und News

Entdecken Iktus Carpe

Jeroen

Sie möchten weitere Informationen?

Brauchen Sie weitere Informationen über diesen See? Wir helfen gerne weiter

Tel.+49 1522 133 73 48
Tel.+31 655 1917 55

WhatsApp+31 6 5519 1755

Darum buchen Sie bei The Carp Specialist

6355 Angler haben uns bereits bewertet

9,4
Rating starRating starRating starRating starRating star half
Allgemein
9,3
Rating starRating starRating starRating starRating star half
Anlagen
9,4
Rating starRating starRating starRating starRating star half
Unser Angebot
9,3
Rating starRating starRating starRating starRating star half
Betreuung
Seit 2017 buche ich jährlich einen Urlaub bei Jeroen. Neben einer perfekten Beratung zum Gewässer gab es außerdem hilfreiche Tipps und Tricks, welche schnell zum Erfolg geführt haben. Top Service und gute Beratung für den perfekten Urlaub, mehr geht wirklich nicht!
9
Rating starRating starRating starRating starRating star half
Daniel Radmacher
Professionelles Karpfenreisebüro
Große Auswahl an 1A Karpfengewässern
Schon 56.560 zufriedene Angler
Von und für Karpfenangler

Diese Firmen sind Ihnen bereits vorausgegangen!

Angelhaack
Korda
PK Baitboats
Dragon Baits
Nash Tackle
Carplounge Tackle
MTC Baits
R&L Baits