„The crazy 12 hours“ by Jonas Hillebrands

Am 09.08.2014 war es zum zweiten Mal in diesem Jahr wieder soweit und mein Kumpel Marvin und ich fuhren in den Südwesten Frankreichs um knapp 8 Tage dort zu verbringen. Nach relativ ruhiger Fahrt kamen wir pünktlich an unserem Ziel, dem High Mill Lake nähe Brigueuil an. Direkt fiel uns die sehr angenehme und freundliche Art der Besitzer, Tracy und Andy Jones auf. Wir wurden mit einem leckeren Kaffee und einer sehr herzlichen Art von den beiden empfangen und kurz eingewiesen.
Für die kommende Woche quartierten wir uns auf dem Swim 10 ein und begannen zügig mit der Location des Sees. Wie auch schon vorher bekannt, konnten wir was die Struktur des Sees anging, kaum Tiefenunterschiede und unterschiedliches Sediment ausfindig machen. Zusätzlich berichtete uns ein Angler, der in der vorherigen Woche dort gefischt hatte, von den eher schlechten Ergebnissen was die Fänge anging. Trotzdem waren wir positiv eingestellt und nach einigen Stunden Vorbereitung lagen die Ruten an vermeidlich guten Spots. Die Spots bestanden größtenteils aus den harten Böden vor den vielen Seerosenfeldern, die wir erreichen konnten.
Das Wetter zu diesem Zeitpunkt war ein Mix von Wolken und gelegentlich von leichtem Sonnenschein, was die Temperaturen bis auf knapp 21 Grad wachsen ließ.
Nachdem die Ruten nun gerade mal eine knappe Stunde auf Ihren Spots lagen, bekamen wir mehrere zaghafte Bisse auf unsere Ruten, die mit einem Boilie ( Fisch + Fruit )bestückt waren. Bei den Bissen wussten wir beide eigentlich sofort Bescheid, was dort versuchte unseren Köder aufzunehmen.
Es wurde dann auch schnell zur Tatsache, dass dort massig Katzenwelse unterwegs waren. Nach kurzen Überlegungen war uns dann auch schnell klar, dass wohl komplett auf Tigernüsse umgestellt werden musste, was den Hookbait anging. Dieser wurde dann in den meisten Fällen so präpariert, dass die Glucose austreten konnte, um es noch attraktiver zu gestalten. Das ganze wurde dann mit einem Fakecorn perfekt austariert.
Als wir dann kurze Zeit später mit dem ersten Fisch belohnt wurden, hielten wir an der Taktik fest und konnten innerhalb der nächsten 12 Stunden, 9 Fische bis 17 Kilogramm überlisten. Wir konnten kaum glauben, was die letzten 12 Stunden los war. J Was aber danach geschah, auf das kann wohl jeder Angler gerne verzichten!
Bis zum Ende der Session konnten wir beide keinen einzigen Fisch mehr fangen. Wir probierten wirklich alles Mögliche aus, jedoch ohne wirklichen Erfolg. Die Fische waren komplett aus unserem Bereich gezogen und hielten sich nun hauptsächlich in dem Areal der Swims 8 + 11 auf. Diese beiden Swims produzierten auch bis zum Ende der Woche mit Abstand die meisten Fische.
Zusammengefasst konnten wir am Sonntag 9 Fische bis knapp 17 Kilogramm fangen. Danach probierten wir bis in den Samstag vieles aus, jedoch ohne Erfolg.Nichtsdestotrotz waren wir im gesamten zufrieden und können diesen kleinen aber schönen See empfehlen. Lediglich in den Sommermonaten sollte man eher auf Tigernüsse setzen um die Katzenwelse zu umgehen.
Tight Lines,
Jonas Hillebrands

GewässerinfosAnmelden für die besten Angebote und News

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie aktuelle News und Angebote direkt in Ihr Postfach

Anmelden für die besten Angebote und News

Entdecken High Mill Lake

Jeroen

Sie möchten weitere Informationen?

Brauchen Sie weitere Informationen über diesen See? Wir helfen gerne weiter

Tel.+49 1522 133 73 48
Tel.+31 655 1917 55

WhatsApp+31 6 5519 1755

Darum buchen Sie bei The Carp Specialist

6950 Angler haben uns bereits bewertet

9,4
Rating starRating starRating starRating starRating star half
Allgemein
9,3
Rating starRating starRating starRating starRating star half
Anlagen
9,4
Rating starRating starRating starRating starRating star half
Unser Angebot
9,3
Rating starRating starRating starRating starRating star half
Betreuung
Ich kann mit Sicherheit sagen, dass mir Bas, Mark & Jeroen bei mittlerweile mehr als 30 Angelurlauben über die letzten Jahre immer höflich und schnell geholfen haben. Jede Saison gibt es neue schöne sowie gute Gewässer. Alles in allem ist The Carp Specialist eine zuverlässige und vertrauenswürdige Firma, bei der ich immer wieder gerne buche.
9
Rating starRating starRating starRating starRating star half
Dimtri Kessler
Professionelles Karpfenreisebüro
Große Auswahl an 1A Karpfengewässern
Schon 58.453 zufriedene Angler
Von und für Karpfenangler

Diese Firmen sind Ihnen bereits vorausgegangen!

Korda
MTC Baits
Nash Tackle
Angelhaack
Dragon Baits
PK Baitboats
Carplounge Tackle
R&L Baits